Pferdepsychologie Linda Schüller

Pferdeverhalten ohne Druck begegnen –

​raus aus dem Problemverhalten hin zum echten Team

Verhält sich dein Pferd manchmal unberechenbar? Sieht es häufig Gespenster, wo keine sind, oder reißt sich los und rennt davon?
Nie kannst du alleine ausreiten, bist immer auf Mitreiter angewiesen? ​Hast Angst, beim Satteln die Zähne deines Pferdes abzubekommen? ​Jeder Versuch, dein Pferd zu verladen, endet in einer großen Katastrophe?

1000 gute Ratschläge prasseln auf dich ein, von „Du musst deinem Pferd nur mal zeigen, wer der Boss ist“ bis „Du musst mal entspannter werden“ ist alles dabei. Doch nichts hilft dir wirklich.

Dabei war dein Traum mit Pferd doch eigentlich ein anderer. Du möchtest weder Gewalt noch Druck ​anwenden müssen, du wünschst dir einen harmonischen und entspannten Umgang.

​Wie wäre es, wenn du…

…​ endlich entspannt ​ausreiten könntest – auch mal alleine?

​… dich darauf verlassen könntest, dass dein Pferd beim satteln ​ruhig stehen bleibt?

… dein Pferd alleine und vor allem stressfrei verladen könntest?​

​… ​du sehen könntest, dass auch dein Pferd bei dir entspannen kann?

 

Ich bin Linda und ich​ unterstütze dich dabei,​ wieder zu einem sorgenfreien und entspannten Leben mit deinem Pferd finden zu können. Dafür zeige ich dir, wie du dein Pferd verstehst und sein Verhalten positiv beeinflussen kannst.

Ich hatte früher selbst viele Herausforderungen mit meiner Stute und habe mich von den vielen Tipps von außen, mich doch endlich mal durchzusetzen, selbst stark unter Druck setzen lassen. Heute gehe ich einen anderen Weg und durfte in der Vergangenheit schon über 100 Pferd-Mensch-Paaren helfen, ihr Miteinander harmonischer zu gestalten.

 

Arbeite mit mir

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit zeige ich dir, wie auch du deinen Weg zu einem Miteinander ohne Druck finden kannst. Du wirst eine Menge über Pferdeverhalten lernen. Du wirst dein Pferd mit anderen Augen sehen und die Welt aus der Sicht deines Pferdes betrachten. Ich zeige dir Strategien, wie du deinem Pferd ein guter Partner werden und ihm helfen kannst, die problematischen Verhaltensweisen abzulegen.

So wie meiner Kundin Anika:

„Linda hat und sehr geholfen und mir die Augen geöffnet wie meine Stute „tickt “ . Wir hatten extrem Probleme beim Hufe auskratzen. Seit einem Jahr .. und ich wusste nicht mehr weiter. . Wir gehen jetzt einen anderen Übungsweg und es wird stetig besser. Danke Linda für deine Tipps und die tolle Rundum Beratung.“

Hanna schreibt:

Seit 11 Jahren gehen mein Pferd Wendolin und ich schon einen gemeinsamen Weg. Doch in den letzten paar Monaten gab es viele äußere Veränderungen und ich habe ihn nicht so unterstützen können, wie er es gebraucht hätte. Das Resultat: ein nervöses, gestressten Pferd.
Mit Lindas Hilfe konnte ich viel an meiner Körpersprache arbeiten und habe eine neue Herangehensweise kennen gelernt, die mir wieder viel mehr Sicherheit gegeben hat. Genau diese Sicherheit habe ich an mein Pferd weiter geben können. Schon nach kurzer Zeit war er viel entspannter, konnte das gemeinsame Arbeiten genießen und ist viel zugewandter.
Vielen Dank dafür, Linda!“

​​Buche jetzt ganz unverbindlich dein kostenfreies Kennenlerngespräch​. Gemeinsam finden wir heraus, ob mein Angebot für dich das Richtige ist.

Buche hier dein kostenfreies Kennenlerngespräch.

 

Wie läuft unsere Zusammenarbeit ab?

Wir arbeiten über einen Zeitraum von drei Monaten zusammen, damit wir Erfolge erzielen und diese auch gemeinsam festigen können. Wenn sich ein problematisches Verhalten -gleich welcher Art- erst mal etabliert hat, ist es ganz wichtig neue Gewohnheiten schaffen – bei Pferd und Mensch.

​Nach einer ausführlichen Anamnese​ über meinen Anamnesebogen analysieren gemeinsam die Ist-Situation deines Pferdes, sowohl im Hinblick auf das problematische Verhalten, als auch auf viele andere Faktoren, denen dein Pferd täglich ausgesetzt ist. ​Danach bekommst von mir konkrete Hi​lfestellungen und Aufgaben, wie du in den nächsten Tagen und Wochen mit deinem Pferd vorgehen kannst.

Wir treffen uns 14tägig online per Videotelefonie, besprechen den aktuellen Stand und analysieren gemeinsam dein aktuelles Video. Du schickst mir darüber hinaus jede Woche ein kurzes Protokoll zum Stand eurer Übungen, damit wir sicher gehen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Die Videos kann eine Stallkameradin für dich machen, du kannst aber auch dein Handy an den Zaun o.Ä. hängen und selbst aufnehmen. Es kommt nicht auf die Qualität der Aufnahmen an, sondern nur darauf, dass ich mir ein Bild machen kann.

Deine Investition für​ drei Monate intensive ​Zusammenarbeit mit mir beträgt 899,00 Euro.

Du erhälst damit die Anamnese inklusive Analyse und Auswertung, regelmäßige Videoanalysen, regelmäßige Auswertung und Analyse deiner wöchentlichen Protokolle, alle 14 Tage Einzeltermine von ca.45 Minuten online sowie Zugriff auf alle für dich notwendigen Lehrmaterialien.

 

Ja, ich möchte unbedingt ein Team mit meinem Pferd werden!

 

Du bist bei mir richtig, wenn du:

– dein Pferd wirklich verstehen lernen möchtest
– ernsthaft etwas verändern möchtest
– bereit bist, auch dein eigenes Verhalten zu hinterfragen
– bereit bist, dir und deinem Pferd die Zeit zu geben, die es braucht

Du bist bei mir NICHT richtig, wenn du:

– eigentlich nur Inhalte konsumieren, aber nicht selbst tätig werden möchtest
– einen schnellen Weg suchst, deinem Pferd das Verhalten xy abzugewöhnen
– mehr Wert auf die Funktion deines Pferdes legst als auf sein Wohlbefinden
– dir die Meinung „der anderen“ wichtiger ist als die deines Pferdes

 

„Ja, ich bin hier richtig!“

 

Bonus

Für die Dauer unserer Zusammenarbeit erhältst du zusätzlich Zugriff auf meine Lehrvideos (z.B. „Pferde sicher führen“, „Ein Pferd aus der Herde holen“, „Alleine mit dem Pferd den Hof verlassen“, „Warum du dein Training unabhängig von deiner Körpersprache gestalten solltest“, „Mehr Harmonie mit deinem Pferd“ sowie alle weiteren Inhalte, die nach und nach dazu kommen)

Meine Kundin Christina beschreibt unsere Zusammenarbeit so:

​„Linda hat uns jetzt fast ein halbes Jahr begleitet und ich habe viel mitnehmen können. Jumper war anfangs oft sehr büffelig. Jetzt achtet er total auf mich. Fliegenspray! Anfangs der Horror, jetzt mit viel Liebe haben wir es geschafft; ohne Strick, lässt er es zu, dass ich sprühe. Vom Hof gehen.. er wurde oft immer langsamer, jetzt hab ich mein inneres Bild vor mir und ich gehe meinen Weg und er kommt mit (egal ob über die Autobahnbrücke, oder in den Waschplatz)… ich könnte noch 100 andere Beispiele schreiben…[…]
Aber allein das „Ohrenspiel“ wurde von Linda so anschaulich erklärt, dass ich seitdem immer mehr Augenmerk auf seine Ohren lege! Das hat mir sehr gut gefallen, Linda![…]
Ich habe auch mitgenommen, dass Pferde NICHTS absichtlich machen! Ohne Humor (lachen über sich selber) und viel, viel, viel Zeit kommt man bei einem Pferd nicht weiter… und da bin ich schließlich bei mir selber… ich „erkläre“ ihm sehr viel; ohne große Worte.. aber mit Gefühl, Liebe, ja sogar Atmung und viel LOBEN…! Das hat mir auch bei meiner Tochter wahnsinnig viel klargemacht… den kleinsten Ansatz zur Besserung erkennen und vor allem ANERKENNEN!
Vor allem hab ich noch mitgenommen, dass es wichtig ist, sich selber und anderen (Pferd!! ganz schlecht..:-)!) nichts vorzuspielen. Selbstvertrauen. Selbstreflektion. Selbstbewusstsein ohne Arroganz. Sich trauen nach dem Bauchgefühl zu handeln .. oft hatte ich schon instinktiv bei diversen Gegebenheiten im Vorfeld so agiert und Linda hat denselben Gedanken aufgegriffen und verfeinert!
Traut Euch, auch mal schwach zu sein! Ich würde jedem empfehlen, der seinem Pferd in die Augen sieht und einfach „mehr“ drin lesen möchte, Linda hinzuzuziehen! Bei diesem Coaching werden keine Zitate von Pferderatgebern oder irgenwelchen Blogs wiedergegeben. Linda macht sich sehr viel Mühe, Videos oder Anfragen zeitnah zu kommentieren!Du erhälst wertvolle Tipps, oft in Bildersprache untermauert, damit klar ist, was die Botschaft hinter der Analyse ist!“

 

Warum solltest du nun ausgerechnet mit mir zusammen arbeiten?

​Durch meine Hochsensibilität ​nehme ich Stimmungen wahr, die anderen vielleicht noch gar nicht bewusst sind. Ich habe ein gute Beobachtungsgabe und sehe Dinge, die andere übersehen. Ich höre dir zu und nehme deine Bedenken ernst. Ich helfe dir, sensibler zu werden und genauer hinzuschauen und so dein Pferd noch viel besser kennen zu lernen.

Ich denke ganzheitlich und habe bei vielen Dingen eine analytische Herangehensweise. Für mich sind Details sehr wichtig, weil sie so viel mehr über die Gesamtsituation aussagen, als vielen Menschen bewusst ist.

Ich habe in der Vergangenheit nicht nur gelernt, mein eigenes Pferd zu verstehen, sondern das natürliche Verhalten des Pferdes an sich studiert, welches die Grundlage für jedes Pferdetraining und jede Trainingsmethode ist – oder besser sein sollte.

Inzwischen bin ich staatlich anerkannte „Tierpsychologin mit der Spezialisierung Pferd“, meine Prüfung habe ich bei der Akademie für Tiernaturheilkunde (Schweiz) abgelegt. Ich bin Mitglied im Netzwerk Pferdepsychologie, regelmäßige Fortbildungen sowohl praktischer als auch theoretischer Art sind für mich selbstverständlich.

Ich kenne beide Seiten, den harten Reitschulalltag eines Schulpferdes mit Sätzen wie „Dein Pferd verarscht dich“, das Leben in großen Pensionsbetrieben und die Vor-und Nachteile im eigenen Offenstall. Völlig verkrampfte „Dressur“-Reitstunden und die vollkommene Harmonie in der freien Arbeit mit dem Pferd.

 

„Ja, ich will jetzt was ändern!“

 

​Buche jetzt ganz unverbindlich dein kostenfreies Kennenlerngespräch​. Gemeinsam finden wir heraus, ob mein Angebot für dich das Richtige ist.