Pferdepsychologie Linda Schüller

Dein Pferd ist dein Spiegel – heute: „Ausflüchte“

Das ist die Geschichte vom Pferd Luipold auf dem Weg von seiner Box zur Wiese:

Und hier ist das Spiegelbild… die Geschichte von Celine, seiner Besitzerin:

 

Luipold ist ein hochintelligentes Pferd. Was meinst du, welche Rolle spielt das Thema „Langeweile“ in seinem Leben?

Celine liebt ihr Pferd über alles. Was meinst du, welche Gründe könnten es sein, die dafür sorgen, dass sie nur selten den Schlüssel für ihren Spind dabei hat?

Kennst du Pferde und Besitzer, die vielleicht ähnlich gelagerte Probleme haben?
Wie äußert sich wohl körperliche und/oder geistige Unterforderung bei einem großen, starken Tier wie dem Pferd?
Was würdest du einem Besitzer raten, der selbst unsicher im Umgang mit seinem Tier ist und vielleicht sogar manchmal Angst hat, weil er meint, bestimmte Situationen nicht kontrollieren zu können?

Wie könnte Celine ihren ursprünglichen Traum von vertrauensvoller Harmonie mit ihrem Pferd doch noch verwirklichen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.